You are here
Otti empfiehlt 

Positive Leadership – Die Revolution in der Führung

Es ist Zeit für ein neues Führungsverständnis – zumindest, wenn es nach Ruth Seliger geht. In ihrem neuen Buch „Positive Leadership“ beschreibt sie eingehend den Paradigmenwechsel von der klassischen Management-Kultur in deutschen und internationalen Unternehmen hin zu dem, ihrer Meinung nach, neuem Standard.

Seliger ist der Überzeugung, dass eine wertschätzende, „stärkenbasierte“ Führungsarbeit organisationale Kräfte freisetzt, die in autoritär geführt Unternehmen verschüttet bleiben. Sie setzt auf Leadership statt Management und leitet den neuen Führungsbegriff aus den technologischen und wirtschaftlichen Umwälzungen der heutigen Zeit her.

Die dezentrale Aufstellung heutiger Organisationen ist für sie ein Erfolgskriterium,kombiniert mit einer Kultur des Vertrauens. Es wird ein absoluter Schlüsselfaktor, Mitarbeiter zu fördern und ein positives Menschbild in die Unternehmenskultur zu integrieren. Der Ansatz, das Beste aus Unternehmen und Mitarbeitern herauszuholen, wird durch den Ansatz ersetzt, das Beste zu entfalten.

Seliger begründet die Basis ihres Buchs auf theoretischen Grundlagen und Verweisen auf psychologische Aspekte, wie zum Beispiel Glücksforschung, Neurologie und Wirtschaftswissenschaften und versucht, die neue Führung als Balance von Interessen zu definieren. Sie widmet sich der konkreten Umsetzung und Implementation der neuen Prinzipien des „positive leaderships“.

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Die drei Grundprinzipien Sinn, Zuversicht und Einfluss, bilden eine Synergie, wobei Sinn für den Nutzen der Tätigkeit des Einzelnen steht, Zuversicht bringt das fördern und herausstreichen der Stärken des Mitarbeiters durch die Führungskraft und letztendlich Einfluss versteht sich als Empowermet, gemäß der Talente und Kompetenzen.

Über die Autorin
Dr. Ruth Selig ist Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensberatung „trainconsulting“. Sie lebt in Wien und hat neben einem Studium der Pädagogik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte auch eine Ausbildung in systemischer Beratung, Appreciative Inquiry und Großgruppenmethoden absolviert.

Service
Ruth Seliger „Positive Leadership – Die Revolution in der Führung“
245 Seiten
Schaeffer-Poeschel Verlag
ISBN 3791032674

 

Related posts

Leave a Comment