You are here
cc(pixelio.de)Margot Kessler Otti empfiehlt 

Unsere digitale Welt – Teil 1

Immer häufiger greifen Personaler auf jene Informationen zurück, die sie in der “digitalen Welt” finden, um eine Personalentscheidung zu treffen. Jobsuchende sind daher jeder gut beraten, sich um die Inhalte, die online über einen zu finden sind, zu kümmern.

cc(pixelio.de)Margot Kessler

Online und auf Sozial- oder Karriereplattformen vefügbare Informationen aus dem Internet können darüber entscheiden, ob man den Traumjob bekommt oder nicht. Negative Inhalte schädigen nachhaltig den Ruf und schränken damit mögliche Erfolgschancen drastisch ein.

Qualität, Fähigkeiten und Leistungen werden durch diese oft trügerischen Eindrücke in den Hintergrund gedrängt. Aktive Pflege und vor allem Kontrolle, was online über die eigene Person verfügbar ist, ist nicht nur ratsam, sondern wird immer wichtiger.

Es gibt eigene Agenturen, deren Hauptgeschäft es ist, Profile von Bewerbern zu erstellen. Dies kann auch im Auftrag des Bewerbers selber sein, der dadurch überprüfen kann, ob sein digitaler Fußabdruck mit dem gewünschten Image zusammenpassen.

Einige Tipps, wie sie ihr digitales Image aufpolieren können, finden Sie in Kürze in Teil zwei unserer Mini-Serie!

Leave a Comment