You are here

Lernen von den Besten

Im Umgang mit der Öffentlichkeit gelten heute andere Maßstäbe als noch vor wenigen Jahren. Ein neues Buch sieht sich daher genauer an, wie Führungskräfte kommunizieren – und was man davon lernen kann.

Nie zuvor waren die an CEOs gerichteten Anforderungen und Erwartungen größer. Topmanager werden oft zu einer Projektionsfläche von einer Vielzahl von Erwartungen innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Wie verändert das die Arbeit, das Selbstverständnis? Wie geht man damit um? Kann man sich den Medien entziehen? Oder sollte man sich darauf einlassen, wohlwissend, dass die Grenzen zwischen Held und Buhmann manchmal nah beieinanderliegen?

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt „Der CEO im Fokus“. Wie die persönliche Kommunikation auch dann gelingen kann, wenn man bereits “im Feuer steht”, zeigt das Buch anhand praxisorientierter Analysen und Interviews mit CEOs und Aufsichtsratsvorsitzenden, darunter Deutsche Bank, ThyssenKrupp oder Lufthansa.

 

Über die Autoren

Jan Hiesserich, Experte für Strategie- und Vorstandskommunikation ist seit 2011 als Director bei Hering Schuppener,Strategieberatung für Kommunikation in Deutschland, tätig. Ursula Weidenfeld ist freie Journalistin und schreibt unter anderem für “Handelsblatt” und “Tagesspiegel”. Sie war Gründungsredakteurin der “Financial Times Deutschland” und von 2008 bis 2009 Chefredakteurin des Wirtschaftsmagazins “Impulse”.

150503_OttiEmpfiehlt_LernenVonDenBestenService

Jan Hiesserich, Ursula Weidenfeld
„Der CEO im Fokus: Lernen von den Besten für den richtigen Umgang mit der Öffentlichkeit“
Campus-Verlag 2015
253 Seiten, Hardcover gebunden
ISBN 359350264X
EUR 59,-

Related posts

Leave a Comment