You are here
Erfolgreiche Bewerbung Informationstechnologie Otti bloggt 

Der Umgang mit digitalen Medien und Tools

Ein Update für Knigge

Freiherr von Knigge ist ein wenig in die Jahre gekommen. Heute geht es nicht mehr nur um Stil und Benehmen, sondern auch um die eigene Souveränität.

Die Beschleunigung des Arbeitslebens reißt viele von uns mit. Jede effizienzsteigernde App und Softwarelösung macht uns nicht freier, sondern abhängiger. E-Mails und Meetings prägen den Kalender.

© Sergey Nivens – fotolia.com

Digitale Medien und Tools

Zeit für einen neuen Knigge. Denn der zeigt nicht nur, was gutes Benehmen ist, sondern lehrt auch, frei zu sein, souverän zu sein, man selbst zu bleiben. Es geht um eine Diät im Umgang mit digitalen Medien und Tools.

Diese scheint dringend notwendig zu sein, denn obwohl neun von zehn Deutschen gutes Benehmen für einen Erfolgsfaktor im Job halten und 80 Prozent meinen, Umgangsformen seinen wichtiger denn je, erkennt Autor Kai Oppel gravierende Mängel.

Laut Knigge-Report lesen oder beantworten 57 Prozent der Deutschen im Jahr 2015 E-Mails in öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Auto sind es rund 47 Prozent, beim Essen lesen und tippen 21 Prozent, im Badezimmer rund 20 Prozent. Bei den Männern sieht es noch etwas dramatischer aus. „Eltern wischen beim Abendessen auf ihren Smartphones herum, korrespondieren auf der Toilette sitzend mit dem Chef oder Geschäftspartner”, so Oppel.

Multitasking führt in die Sackgasse

Verantwortlich für die Misere sind laut Oppel Faktoren wie Effizienzdenken oder Ökonomisierung. Effizienz wird als der Wert schlechthin gesehen. 42 Prozent sind der Meinung, dass Effizienz heute eine wichtigere Rolle spielt als früher. Doch Multitasking führt oft in die Sackgasse. In seinem Buch will Oppel zeigen, wie alte und neue Werte tatsächlich zu Mündigkeit und menschenfreundlichen Umgangsformen führen können.

Über den Autor

Kai Oppel arbeitet seit mehr als zehn Jahren als Journalist, Pressesprecher und PR-Berater. Er ist Autor mehrerer im Haufe und im Beck Verlag veröffentlichter Sachbücher zu Themen wie Verhalten im Business oder Körpersprache. Zudem ist Oppel beim Deutschen Journalistenkolleg tätig.

Service

OPPEL, Kai: „Die Knigge-Kur“
2015, Beck professionell
kartoniert, 254 Seiten
ISBN 9783406681141
EUR 19,80

logo_2015

Jobs finden Karriereberatung

Karriere Hotline 0676 6033449

Rufen Sie uns auch am Wochenende an!
Wir bieten auch telefonisch
vorab Informationen


© Sergey Nivens – fotolia.com

Salzburg: JR. KEY USER DMS (m/w) für Biotechnologie-Konzern
Jetzt bewerben! JR. KEY USER DMS (m/w) für einen international agierenden Konzern in der Biotechnologie, der Analysensysteme für klinische Diagnostik ...
Linz: JUNIOR ONLINE-PRODUCER/IN für Online-Inseratenbetreuung
Jetzt bewerben! JUNIOR ONLINE-PRODUCER/IN für Linz, Oberösterreich Großartige Jobs für großartige Menschen! Unser Kunde ist ein junges und dynamisch ...
Wien: SENIOR IT MANAGER/ADMINISTRATOR (m/w) Führungsposition & angenehmes Betriebklima
Jetzt bewerben! SENIOR IT MANAGER/ADMINISTRATOR (m/w) für ein mittelständisches Familienunternehmen für die Wiener Zentrale gesucht. IHRE QUALIFIKATI...
Wien: SENIOR IT TEST KOORDINATOR (m/w) in einem dynamischen internationalen Umfeld
Sie haben über 3 Jahre Erfahrung im Bankensektor und im Testmanagement? SENIOR IT TEST KOORDINATOR (m/w) für ein etabliertes internationales Unternehm...
Wien: DATAPROCESSING-ALLROUNDER (m/w) für den Bereich Kundenbetreuung
Zum sofortigen Eintritt! DATAPROCESSING-ALLROUNDER (m/w) für den Bereich Kundenbetreuung gesucht, zentrale Lage in Wien IHRE QUALIFIKATION: Mindest...
Ihre Karriere gestalten mit den Meistern der Vernetzung
Was Otti & Partner – Ihr Personal Management auszeichnet. Top Arbeitgeber & verdeckter Arbeitsmarkt Wir verfügen über ein großes Net...
Skill-Wandel für die digitale Welt
Die Nachfrage nach Digitalexperten in den Bereichen autonomes Fahren, Industrie 4.0 & Robotik, in der Informationstechnologie mit Cloud, Big D...
Höchst erfreuliche Entwicklungen am Arbeitsmarkt
Stellenmarkt Die Stellenangebote sind im Vergleich zum August letzten Jahres um 7,7 % und die Anzeigenumsätze um 9,6 % gestiegen. Deutlich mehr Bew...