You are here
Informationstechnologie Jobsuche & Karriere Otti bloggt Personalmanagement 

Weltweit größte Schwierigkeiten bei der Besetzung von Facharbeiterpositionen

34% der Arbeitgeber in Österreich und 40% weltweit haben Schwierigkeiten offene Stellen zu besetzen. Die ManpowerGroup befragte 2016 751 Arbeitgeber in Österreich – weltweit waren es 42.000 Studienteilnehmer in 43 Ländern.

Quelle: ManpowerGroup: Studie Fachkräftemangel 2016 [3.11.2016]

Die Situation in Österreich

Als Gründe für den Fachkräftemangel werden unzureichende Fachkenntnisse und wenige oder keine Bewerber genannt. Fehlende Sozialkompetenz wird ebenso häufig genannt. Die am schwierigsten zu besetzende Jobs sind folgende:

  1. Facharbeiter/Handwerker
  2. Vertriebsmitarbeiter
  3. Assistenz/Bürokräfte
  4. Fahrer
  5. Management/Executives
  6. Mitarbeiter im Rechnungswesen & im Finanzbereich
  7. Techniker
  8. Restaurant- & Hotelfachkräfte
  9. Arbeiter / Helfer
  10. Ärzte / medizinische Fachangestellte

© wellphoto – Fotolia.com

Die Situation weltweit

Der Fachkräftemangel in Ungarn hat einen Höchststand erreicht – mit 57% der Unternehmen ist er um mehr als 10 Prozentpunkte höher als im Vorjahr. Die ständige Abwanderung von Ost- nach Westeuropa hat stark dazu beigetragen. Auch Samsung, Audi oder Daimler kämpfen mit diesem Problem. Das ist bereits ein Ausmaß, das die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stark schädigt und das Wirtschaftswachstum verlangsamt. Entsprechende Studien des World Economic Forums (WEF) und der Weltbank kommen zu diesem Schluss. Besonders hoch ist zurzeit der Bedarf an IT-Fachkräften.

Auch der demographische Wandel hat einen entscheidenden Einfluss. Die demographische Situation verschlechtert sich in den ehemaligen Ostblockstaaten seit Jahrzehnen.

Quelle: Fachkräftemangel zwingt Osteuropas Wirtschaft in die Knie
In: DiePresse.com [3.11.2016]

Japan hat mit 86% den größten Fachkräftemangel weltweit – gefolgt von Taiwan 73%, Rumänien 72%, Hongkong 69%, Türkei 66% und Bulgarien 62%.

logo_2015

Mitarbeiter finden Unternehmensservice

Recruiting Hotline 0676 6033449

Die Otti Recruiting Hot-Line berät Sie mit praxisorientiertem Know-how bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften. Hier gibt es schnelle Hilfe und zuverlässige Antworten bei der Besetzung von Positionen in Ihrem Unternehmen. Wir entwickeln unsere Dienstleistungen im partnerschaftlichen Dialog mit unseren Kunden und bieten Ihnen schnelle, flexible und ökonomische Lösungen.


Image © wellphoto – Fotolia.com

Salzburg: JR. KEY USER DMS (m/w) für Biotechnologie-Konzern
Jetzt bewerben! JR. KEY USER DMS (m/w) für einen international agierenden Konzern in der Biotechnologie, der Analysensysteme für klinische Diagnostik ...
Linz: JUNIOR ONLINE-PRODUCER/IN für Online-Inseratenbetreuung
Jetzt bewerben! JUNIOR ONLINE-PRODUCER/IN für Linz, Oberösterreich Großartige Jobs für großartige Menschen! Unser Kunde ist ein junges und dynamisch ...
Wien: PERSONALENTWICKLER mit IT-AFFINITÄT für ein mitarbeiterorientiertes Konzernunternehmen
Jetzt bewerben! PERSONALENTWICKLER mit IT-AFFINITÄT für ein mitarbeiterorientiertes Konzernunternehmen mit Hauptsitz in Österreich am Standort Wien ge...
Wien: SENIOR IT TEST KOORDINATOR (m/w) in einem dynamischen internationalen Umfeld
Sie haben über 3 Jahre Erfahrung im Bankensektor und im Testmanagement? SENIOR IT TEST KOORDINATOR (m/w) für ein etabliertes internationales Unternehm...
Wien: DATAPROCESSING-ALLROUNDER (m/w) für den Bereich Kundenbetreuung
Zum sofortigen Eintritt! DATAPROCESSING-ALLROUNDER (m/w) für den Bereich Kundenbetreuung gesucht, zentrale Lage in Wien IHRE QUALIFIKATION: Mindest...
Ihre Karriere gestalten mit den Meistern der Vernetzung
Was Otti & Partner – Ihr Personal Management auszeichnet. Top Arbeitgeber & verdeckter Arbeitsmarkt Wir verfügen über ein großes Net...
OBERÖSTERREICH, SALZBURG: PERSONALBERATER ALS FRANCHISENEHMER (M/W)
Eine Position mit enormem Wachstumspotential! Für den weiteren Ausbau unserer Geschäftstätigkeit in Österreich (Oberösterreich, Salzburg) suchen wir e...
Höchst erfreuliche Entwicklungen am Arbeitsmarkt
Stellenmarkt Die Stellenangebote sind im Vergleich zum August letzten Jahres um 7,7 % und die Anzeigenumsätze um 9,6 % gestiegen. Deutlich mehr Bew...