You are here

Frauen nun bei allen Hochschulformen männlichen Studienkollegen zahlenmäßig überlegen

Im Studienjahr 2015/16 ist die Zahl der UNI-AbsolventInnen wieder leicht angestiegen – im Vergleich zum Studienjahr 2014/15 um rund 3,5 Prozent. Frauen nun sind bei allen Hochschulformen den männlichen Studienkollegen zahlenmäßig überlegen. Betrachtet man die Studienabschlüsse nach Fachrichtungen an Universitäten, ist Folgendes zu konstatieren: Insbesondere in den geisteswissenschaftlichen (+ 2.614) sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächern (+ 1.828) aber auch im Bereich Naturwissenschaften (+ 1.555) sind die Abschlüsse im Studienjahr 2014/15 im Vergleich zum Vorjahr deutlich angestiegen. Quelle: absolventen.at Bericht | Daten und Fakten | Der jährliche Überblick 2016 [19.5.2017] Studienabschlüsse Absolutwert…

Read More

„Die Bildungslücke“

Fertig mit der Schule, bereit fürs echte Leben? Das gilt leider nur in den seltensten Fällen, denn unser Bildungssystem bereitet einen nicht wirklich gut auf die Herausforderungen des Arbeitsalltags vor, meinen zumindest die Autoren des neuen Buches “Die Bildungslücke”. Dieses soll in lockerer Form komprimiert all das vermitteln, was man sonst auf die harte Tour über Jahre lernt.

Read More